Patientenfürsprechende in Nordrhein-Westfalen erstmalig zertifiziert/Minister Laumann sendet Grußbotschaft

5. April 2022 Posted by: Category: Aktuelles No comments

Der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft in Nordrhein-Westfalen (KGNW), Matthias Blum, überreichte am 23. März 2022 Zertifizierungs-Urkunden, die erstmals an Patientenfürsprechende aus Nordrhein-Westfalen verliehen wurden. „Diese Zertifikate stehen für das hohe Engagement und die fachliche Qualifikation der ehrenamtlichen Patientenfürsprechenden: In den nordrhein-westfälischen Krankenhäusern finden die Patientinnen und Patienten kompetente Ansprechpartnerinnen und -partner, die ihre Anliegen mit Empathie und Sachverstand aufnehmen und aufgreifen“, so Blum. Auch Minister Karl-Josef Laumann gratulierte den frisch Zertifizierten mit einer Grußbotschaft. Dabei betonte er: „Das Qualifizierungsprogramm ist ein großer Erfolg und wird weiterhin dazu beitragen, dass sich Patientenfürsprechende für ihre anspruchsvollen und vielfältigen Aufgaben in einer Klinik fortbilden können“. Die Ehrung fand im Rahmen der landesweiten Netzwerkstagung der Patientenfürsprechenden in Düsseldorf statt, zu der die Landesbehinderten- und -patientenbeauftragte Claudia Middendorf einmal im Jahr einlädt.

Die fünfzehn Geehrten dürfen fortan den Titel „Zertifizierte Patientenfürsprechende“ führen. Sie haben seit 2019 zahlreiche Fortbildungsangebote im Rahmen eines speziellen Qualifizierungsprogramms, das vom Landesgesundheitsministerium in Nordrhein-Westfalen gefördert wird, wahrgenommen. Damit erwarben sie die Anzahl von Fortbildungspunkten, die für eine Zertifizierung erforderlich sind. Weiterhin besteht für alle Patientenfürsprechenden die Möglichkeit, bei den Seminaren des Landesverbands Fortbildungspunkte zu erwerben und sich für das Zertifikat zu qualifizieren.

Eine Lenkungsgruppe des Landesverbands der Patientenfürsprechenden in Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen e.V. ist damit beauftragt, die Fortbildungen zu organisieren und ein Curriculum für Patientenfürsprechende zu entwickeln. Mitglieder der Lenkungsgruppe sind Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender des Landesverbands, Barbara Menzebach, 2. Vorsitzende des Landesverbands, Birgit Hagen, Schatzmeisterin des Landesverbands sowie Projektleiterin Gisela Meese.

Bildnachweis: Büro LBBP

Bildunterzeile „Matthias Blum, Geschäftsführer KGNW (rechts im Bild) überreichte in Vertretung von Minister Laumann die Zertifikate an Patientenfürsprechende aus NRW bei der landesweiten Netzwerkstagung der Patientenfürsprechenden in Düsseldorf.“