Seminar „Digitalisierung im Krankenhaus“ am 25. Januar 2022 in Essen

1. Februar 2022 Posted by: Category: Aktuelles No comments

Spätestens mit dem Beginn der Pandemie haben wir erlebt, dass Digitalisierung alle Bereiche erreicht und öffentliches und privates Leben erleichtert hat. Um für Patientenfürsprechende einen Zugang zu diesem komplexen Thema zu schaffen, fand am 25. Januar 2022 in Essen das Seminar „Digitalisierung im Krankenhaus“ statt. Der Referent Burghard Fischer von der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (KGNW) verstand es, den Teilnehmenden ausgehend von ihren Erwartungen die Möglichkeiten digitaler Anwendungen auf einer sicheren Plattform aufzuzeigen, dabei Begriffe wie eGesundheitskarte, ePatientenakte und eFallakte zu erklären. Birgit Hagen, die als Schatzmeisterin und Vorstandsmitglied des LPiK die Tagungsleitung übernommen hatte, stellte zum Abschluss dieser sehr guten und informativen Veranstaltung fest: „Als Gestalter und Begleiter der Digitalisierung im Gesundheitswesen zeigte Herr Fischer die Chancen und Risiken dieser Entwicklung auch aus der Sicht der Patientenfürsprechenden auf. Es war beruhigend, dass bei allen Überlegungen der Patient und seine Datensicherheit im Mittelpunkt stehen.“